Newsroom
DE | EN

Medienecho

Fachmagazine und führende Tages- und Wirtschaftsmedien berichten regelmäßig über Technologien und Lösungen von LANCOM.

In diesem Bereich finden Sie eine aktuelle Auswahl interessanter Beiträge aus Print, Online, Funk und Fernsehen mit einem Schwerpunkt auf sicheren, vertrauenswürdigen Infrastrukturlösungen „Made in Germany“.

© Alle Rechte vorbehalten. treffpunkt-kommune.de
Ausschnitt des Artikels von treffpunkt-kommunrede

Noch müssen viele Schulen ohne WLAN für alle und damit ohne digital gestützten Unterricht auskommen. Warum auf dem Weg in die Zukunft cloudbasierte Lösungen sinnvoll sind, erklärt Dirk Hetterich von LANCOM Systems.

© Alle Rechte vorbehalten. netzwoche.ch
Ausschnitt des Artikels von netzwoche.ch

Die Swisscom zertifiziert drei SD-WAN-Business-Router von Lancom Systems, darunter ein 5G- und ein VoIP-Router. Den Geräten wird ein störungsfreier Betrieb am VDSL- und G.Fast-Netz der Swisscom bescheinigt.

© Alle Rechte vorbehalten. IT-ZOOM
Ausschnitt des Artikels aus der IT-ZOOM

IT-MITTELSTAND befragt die Verantwortlichen der großen IT-Anbieter. Diesmal: Ralf Koenzen, Gründer und Geschäftsführer der Lancom Systems GmbH.

© Alle Rechte vorbehalten. manage it
Ausschnitt des Artikels aus manage it

Datensouveränität und Informationssicherheit verlangen nach hiesigen, unabhängigen Lösungen. LANCOM ist der einzige deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor. Eine ideale Ausgangsposition? Firmengründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen im Gespräch mit »manage it«.

© Alle Rechte vorbehalten. ChannelPartner
Ausschnitt des Artikels aus der ChannelPartner

Lancom Systems blickte mit einem Festakt auf 20 Jahre Netzwerk- und Security-Produkte „Made in Germany“ zurück – und hat nicht nur wegen der positiven Geschäftsentwicklung allen Grund zum Feiern: Angesichts gestörter Lieferketten und geopolitischer Umbrüche zeigt sich immer mehr, dass die grundsätzliche Entscheidung, auf Entwicklung und Produktion in Deutschland zu setzen, richtig war.

Selten wird Bitkom-Präsident Achim Berg so deutlich, wie bei seiner Ansprache auf der 20-Jahr-Feier von Lancom Systems Mitte Mai 2022 in Aachen: Deutsche Unternehmen müssten sich bei der Beschaffung von IT-Ausrüstung inzwischen ganz klar überlegen, wem sie vertrauen können, sowie wer "zu unseren Feinden oder wer zu unseren Freunden gehört." Dabei zeigte Berg auf einer Folie Ergebnisse einer Umfrage von Bitkom Research aus dem Jahr 2021.

KU Gesundheitsmanagement: "Kliniknetze und der Schutz sensibler Daten im Cloud-Zeitalter"
(KU Gesundheitsmanagement, Juli 2021)

Ausschnitt des Artikels aus dem KU Gesundheitsmanagement

Während in anderen europäischen Ländern digitale Technologien längst zum medizinischen Alltag gehören, hinkt Deutschland hinterher. Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) stehen seit Anfang des Jahres 4,3 Milliarden Euro für die Einführung und Modernisierung digitaler Prozesse in Kliniken und Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung. Ziel ist es unter anderem, leistungsfähige und sichere digitale Infrastrukturen aufzubauen.

 

Zum Artikel

KTM: "Checkliste für die Digitalisierung"
(KTM, Juni 2021)

Ausschnitt des Artikels aus dem KTM

In deutschen Kliniken nimmt sie, befördert durch das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG), immer mehr Fahrt auf: die Digitalisierung. Gleichzeitig müssen vor allem kleinere Kliniken vor dem Hintergrund des Patientendaten-Schutz-Gesetzes (PDSG) künftig striktere Anforderungen an Informationssicherheit und Datenschutz erfüllen. Was müssen Kliniken dabei beachten?

 

Zum Artikel

© Alle Rechte vorbehalten. KOMMUNAL
Ausschnitt des Artikels aus der KOMMUNAL

Frei verfügbares WLAN ist wichtiger Begleiter bei Städtereisen. Aber auch für Bürgerinnen und Bürger sind öffentliche Hotspots heutzutage nicht Luxus, sondern wichtiges Element im Alltag. Die Gemeinde Heldenberg – Grabstätte des Feldmarschalls Radetzky sowie Sommerquartier der Lipizzaner – kommt diesen Erwartungen mit WLAN-Hotspots rund um den Heldenberg nun nach.

© Alle Rechte vorbehalten. Stammgast online
Ausschnitt des Artikels aus der Stammgast Online

Angefangen beim Gäste-WLAN, über Einlasskontrolle und Kassensysteme bis hin zu Liegenreservierung und Infotainment - das Gros der Anwendungen läuft im AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf digital. Möglich wird dies durch eine verlässliche Netzwerkinfrastruktur.

© Alle Rechte vorbehalten. HOTEL FACHZEITUNG
Ausschnitt des Artikels aus der HOTEL FACHZEITUNG

Mit seinen 120 Zimmern bietet das 2019 neu eröffnete ADAPURA modernsten Komfort für rund 300 Gäste. Ob Skiferien, Wanderurlaub oder Wellness-Wochenende, das Hotel im Salzburger Land heißt Sportbegeisterte und Erholungssuchende ganzjährig willkommen. Von Tag #1 der Planungen stand dabei eines fest: Ein leistungsstarkes, flächendeckendes WLAN sollte den Schlüssel bilden für ein neuartiges, digitales Service-Konzept.

© Alle Rechte vorbehalten. Netzwoche
Ausschnitt des Artikels aus der Netzwoche

Der Erfolg von Unternehmen hängt immer stärker davon ab, wie schnell sich ihr Firmennetz an neue Anforderungen anpasst. Um Flexibilität zu gewinnen, verwalten immer mehr Organisationen ihre Netzwerkinfrastruktur aus der Cloud. Das birgt Compliance-Risiken, die es zu beachten gilt.

 

© Alle Rechte vorbehalten. Netzwoche
Ausschnitt des Artikels aus der Netzwoche

Unternehmensnetze gleichen einem Orchester mit unzähligen Instrumenten. Zur Hochform auflaufen kann so ein Ensemble nur mit einem Dirigenten, der das Zusammenspiel von zentraler Stelle aus steuert. Genau das leistet SD-Branch für die Vernetzung von Standorten, Teams und Anwendungen in Unternehmen.

 

© Alle Rechte vorbehalten. COMPUTERWELT
Ausschnitt des Artikels aus der COMPUTERWELT

Zu den weltweit bekanntesten österreichischen Ingenieursleistungen zählen sicher der Tunnel- und der Seilbahnbau. Von letzterem profitiert das bolivianischen La Paz mit dem weltweit größten urbanen Seilbahnnetz, das zudem mit WLAN ausgestattet ist.

Ausschnitt des Artikels aus dem SWISS IT Magazine

Als Technologien für den drahtlosen Datentransfer haben WiFi 6 (sowie perspektivisch WiFi 6E) und 5G ihre jeweils eigenen Stärken und Anwendungsfelder. Beiden gemein ist der immense Leistungsschub, von dem Business-Netze künftig profitieren.

© Alle Rechte vorbehalten. Treffpunkt Kommune
Ausschnitt des Artikels aus der Treffpunkt Kommune

Der plötzliche Lockdown während der Corona-Krise und das damit verbundene „Home Schooling“ – das Lernen von zu Hause aus – hat Schüler, Eltern, Lehrer und Schulen vor eine gewaltige Herausforderung gestellt. Ralf Koenzen, Geschäftsführer von Lancom Systems, einem Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen, spricht im Interview über seine Sicht auf die Reaktion der Schulen während dem Beginn der Pandemie und was mit Blick auf die Zukunft von den Schulträgern noch verbessert werden kann.

Praxis Wissensmanagement: „Viktoriaschule setzt auf Cloud-managed WLAN“
(Praxis Wissensmanagment, 02/2020)

Ausschnitt des Artikels aus dem Praxis Wissensmanagement

Die Viktoriaschule Aachen hat nun aktiv damit begonnen, ihre Netzwerk-Infrastruktur gemäß den eigenen Ansprüchen und entsprechend dem didaktischen Konzept der Schule weiterzuentwickeln. Das Einrichten der verschiedenen Netze, das Konfigurieren der Router, Switches und WLAN Access Points sowie das Monitoring läuft dabei zentral über die Management Cloud.

LANline: „VPN-Lösungen für Groß und Klein!“
(LANline, 25.03.2020)

© Alle Rechte vorbehalten. LANline
Ausschnitt des Artikels aus der LANline

Der Netzwerkspezialist LANCOM Systems bietet eine breite Palette an VPN-Gateways an. Zum LANline-Test traten mit dem 1790VA und dem 1906VA ein kleines und ein etwas größeres Gerät an. Testgegenstand waren VPN-Client-Zugriffe ebenso wie die Standortkopplung. Mit der Cloud-Management-Option lassen sich LANCOM-Systeme aus der Cloud heraus zentral steuern.

eGovernment Computing: „Schulen, seid wachsam, wenn ihr in die Cloud geht!“
(eGovernment Computing, 27.11.2019)

Ausschnitt des Artikels aus der eGovernment Computing

Kaum ein Thema beschäftigt Schulen derzeit mehr als der DigitalPakt. Mit dem Geld soll vor allem die digitale Infrastruktur, insbesondere die Versorgung mit WLAN, ausgebaut werden – aber auch Cloud-Dienste werden über diesen Weg mehr und mehr Einzug in die Schulen halten. Dabei darf ein zentrales Kriterium nicht außer Acht gelassen werden: der Datenschutz. Eine Einschätzung von Ralf Koenzen von LANCOM Systems.

 

Zum Artikel

IT-BUSINESS: LANCOMs neue Firewall-Reihe besteht aus sechs Hardware-Appliances
(IT-BUSINESS, 01.04.2019)

© Alle Rechte vorbehalten. IT-BUSINESS
Ausschnitt des Artikels aus der IT-BUSINESS

Die Produkt-Reihe der Next-Generation "Unified Firewalls" von Rohde & Schwarz Cybersecurity wird der selbständig agierenden Tochter LANCOM zugeschlagen. Die Firewalls runden das bisher aus WLAN-Produkten, Routern, VPN-Gateways und Switches bestehende LANCOM Portfolio ab.

 

ChannelPartner: Lancom zieht Großprojekt mit Ecotel an Land
(ChannelPartner, 28.03.2019)

© Alle Rechte vorbehalten.
Ausschnitt des Artikels aus dem ChannelPartner

Auf Basis von Lancom Produkten will Ecotel ein Großprojekt mit neuen VPN-Endpunkten an rund 8.800 Standorten umsetzen.

 

Zum Artikel

it&t business: WLAN – aber sicher
(it&t business, 15.03.2019)

© Alle Rechte vorbehalten.
Ausschnitt des Artikels aus dem it&t business

Seit Februar 2018 leitet Markus Todt das Österreich-Geschäft von LANCOM, dem deutschen Hersteller von Netzwerklösungen. Christine Wahlmüller sprach mit dem Sicherheitsexperten über Pläne und Ziele von LANCOM in Österreich.

 

Zum Artikel

IT-BUSINESS: Fliegen – und trotzdem auf dem Boden bleiben
(IT-BUSINESS, 11.03.2019)

© Alle Rechte vorbehalten.
Ausschnitt des Artikels aus der IT-BUSINESS

LANCOM-Chef Ralf Koenzen ist mit der IT groß geworden und könnte glatt als der Prototyp eines mittelständischen „Selfmade“-Unternehmers durchgehen. Aber er selbst würde sich niemals so bezeichnen.

 

Zum Artikel

Computerworld: Netzwerke neu gedacht – mit SDN in die Zukunft
(Computerworld, 07.01.2019)

Ausschnitt des Artikels aus der Computerworld

Ein gut funktionierendes Netzwerk ist das Herz jedes Unternehmens, es aufzubauen und zu steuern eine hochkomplexe Angelegenheit. Software-defined Networking (SDN) ist die Antwort und eine Revolution.

 

Zum Artikel

funkschau: Schneller über den Wolken mit Netzen aus der Cloud
(funkschau, 07.12.2018)

© Alle Rechte vorbehalten. funkschau
Ausschnitt des Artikels aus der funkschau

Weil in der Bergrettung jede Sekunde zählt, setzen die Schweizer Traditionsflieger der Air Zermatt auf eine hochmoderne Netzwerkinfrastruktur von LANCOM Systems.

 

eGovernment Computing: Von der Kreidezeit ins digitale Zeitalter
(eGovernment Computing, 03.12.2018)

Ausschnitt des Artikels aus der eGovernment Computing

Ab Januar 2019 sollen fünf Milliarden Euro aus dem Bundeshaushalt in die IT-Ausstattung der Schulen fließen. Ralf Koenzen von LANCOM Systems erläutert die Barrieren und Chancen.

 

Zum Artikel

Computerworld: Lancom setzt auf regionale Produktion
(Computerworld, 16.10.2018)

© Alle Rechte vorbehalten.
Ausschnitt des Artikels aus der Computerworld

Lancom, einer der führenden Anbieter in Netzwerktechnik, produziert die Hardware für seine Lösungen in Partnerschaft mit Rafi Eltec. Ein deutsches Gespann auf Erfolgskurs.

 

Zum Artikel

brand eins: Vorsichtige Annäherung
(brand eins Magazin, 2018)

Ausschnitt des Artikels aus der brand eins

brand eins berichtet, wie LANCOM vom Cloud-Skeptiker zum Cloud-Verfechter wurde - ohne dabei die eigenen Sicherheitsbedenken zu vernachlässigen.

 

Zum Artikel

eGovernment Computing: Treiber des digitalen Wandels der Öffentlichen Hand
(eGovernment Computing, 10.01.2018)

Ausschnitt des Artikels aus der eGovernment Computing

In seinem Gastbeitrag erklärt Christian Schallenberg von Lancom Systems, weshalb Software-defined Networking die richtige Antwort ist.

 

Zum Artikel

Koenzens Netzauge: Föderalismus als Digital-Bremse
(Wirtschaftswoche online, 03.11.2016)

Ausschnitt des Artikels aus der Wirtschaftswoche online

In seiner Kolumne zeigt LANCOM Gründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen auf, wie der Föderalismus die Digitalisierung in Deutschland gefährdet.

 

Zum Artikel

Große WLAN Freiheit
(first class - Management Magazin für Hotel & Restaurant, Ausgabe 10/2016)

© Alle Rechte vorbehalten.

Das Management Magazin beschäftigt sich mit den Chancen, die die Neuregelung der WLAN-Störerhaftung für Hotels und Gastronomen bietet.

 

Zum Artikel

 

Chefsache: Digitaler Wandel in Aachen
(brand eins, 09/2016)

© Alle Rechte vorbehalten.
Ausschnitt des Artikels aus der brand eins

Aachen hat im September gezeigt, was es beim Thema digitaler Wandel drauf hat. LANCOM mittendrin.

 

Zum Artikel

Kronenzeitung: Blockiert das Handynetz bald unser privates WLAN?
(krone.at, 26.02.2016)

Ausschnitt des Artikels aus der krone.at

LANCOM-Gründer Ralf Koenzen ist besorgt über die möglichen Auswirkungen der neusten Mobilfunkpläne auf lokale Funknetze.

 

Zum Artikel

Die Welt: Diesen neuen Datenturbo fürchtet die WLAN-Branche
(Die Welt, 24.02.2016)

Ausschnitt des Artikels aus der Welt

Warum der Smartphone-Boom zur Bedrohung von Wireless LANs werden könnte, erklärt LANCOM-Gründer Ralf Koenzen im Gespräch mit der Welt.

 

Zum Artikel

Koenzens Netzauge: Wer die Verschlüsselung schwächt, gefährdet den ...
(Wirtschaftswoche online, 13.01.2016)

Photo by Roman Kraft on Unsplash

In seiner Kolumne beleuchtet LANCOM Gründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen die Gefahren der aktuellen Verschlüsselungsdebatte in Europa.

 

Zum Artikel

Kronen Zeitung: Forscher erprobten Mars- WLAN auf Tiroler Gletscher
(Kronen Zeitung, 10.10.2015)

Die österreichische Kronen Zeitung berichtet über den Einsatz von LANCOM WLAN bei der jüngsten Mission des Österreichischen Weltraum Forums (ÖWF).

Koenzens Netzauge: Zoff um die 5-Gigaherzt-Frequenzen
(Wirtschaftswoche online, 28.05.2015)

Ausschnitt des Artikels aus der Wirtschaftswoche online

In seiner WiWo-Kolumne blickt Ralf Koenzen besorgt auf die Pläne der Mobilfunkindustrie, LTE auf das WLAN-Band auszuweiten.

Die Welt: Dieser Mann will unsere Daten in Deutschland halten
(Die Welt, 17.03.2015)

© Alle Rechte vorbehalten.

Im Interview mit "Die Welt" spricht LANCOM Gründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen über das nationale Routing, die digitale Souveränität in Deutschland, den Routerzwang und vieles andere mehr.

 

Koenzens Netzauge: Das Geschäft mit der Privatsphäre
(WirtschaftsWoche, 10.03.2015)

Ausschnitt des Artikels aus der WirtschaftsWoche

In seiner Kolumne blickt LANCOM Gründer und Geschäftsführer Ralf Koenzen über den großen Teich und wundert sich über das neue Geschäft mit der Privatsphäre in den USA.

 

Deutsche Welle: Neue Router sicher vor Spähprogrammen

Ausschnitt des Videos der Deutschen Welle

Die Deutsche Welle berichtet in ihrem Beitrag, wie LANCOM von der aktuellen Debatte rund um Spähangriffe aus dem Internet profitiert. Zwei Merkmale der LANCOM Lösungen rücken dabei in den Fokus: "Made in Germany" und die BSI-zertifizierte VPN-Hochsicherheit.

 

Weiter zum Video