Newsroom
DE | EN
15.11.2021 11:09
Pressemitteilung
<- Zurück zu: Archiv

Lutz Fröhlich verantwortet Cloud Management & Services bei LANCOM Systems

Fokus Cloud


Pressemitteilung 2021-665

 

Download PDF

 

Fokus Cloud

 

Lutz Fröhlich verantwortet Cloud Management & Services bei LANCOM Systems

 

Aachen, 15. November 2021 – Der deutsche Netzwerkinfrastruktur- und Security-Ausrüster LANCOM Systems hat Lutz Fröhlich als Vice President Cloud Management & Services an Bord geholt. Seit dem 1. November verantwortet der erfahrene Manager die Weiterentwicklung der Lösungen und Services im Bereich Cloud-managed Networks und Software-defined Networking auf Basis der LANCOM Management Cloud. Vor seinem Wechsel leitete Lutz Fröhlich den Bereich Digital Services der Deutschen Telekom AG.

 

Lutz Fröhlich blickt auf mehr als 20 Jahre Management-Erfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche zurück. Für die Deutsche Telekom verantwortete der 54-jährige in unterschiedlichen Führungsfunktionen über viele Jahre Aufbau, Produktentwicklung und Vermarktung des Cloud- und Digital Services-Geschäfts in Deutschland und in Europa.

 

In seiner neuen Position ist Lutz Fröhlich für die strategische Weiterentwicklung der LANCOM Management Cloud (LMC) und des dazugehörigen Service-Portfolios verantwortlich. In Deutschland entwickelt und gehostet, bildet die LMC die Basis für ganzheitliches, DSGVO-konformes Netzwerkmanagement und sichere Standortvernetzung „made in Europe“. Sämtliche Netzwerkkomponenten im Bereich WAN, LAN, WLAN und Firewall lassen sich über die LMC hochautomatisiert konfigurieren und verwalten.

 

Lutz Fröhlich berichtet an Christian Schallenberg, CTO und Mitglied der Geschäftsleitung von LANCOM: „Mit Lutz Fröhlich gewinnen wir einen Leader mit absoluter Cloud-DNA“, zeigt sich Christian Schallenberg überzeugt. „Damit legen wir den Grundstein für den weiteren, konsequenten Ausbau unserer Cloud-Services im Sinne eines digital souveränen Lösungsangebots, das die Themen Vernetzung und Netzwerksicherheit ganzheitlich adressiert und in der Cloud zusammenbringt.“

 

 

 

Hintergrund LANCOM Systems:

 

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierendes Software-defined Networking (SDN).

 

Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Vertrauenszeichens „IT-Security Made in Germany".

 

LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen KMU, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus aller Welt.

 

Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eigenständige Tochtergesellschaft des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

 

 

Ihr Redaktionskontakt:

Eckhart Traber

LANCOM Systems GmbH

Tel: +49 (0)89 665 61 78 - 67

Fax: +49 (0)89 665 61 78 - 97

presse@lancom.de

www.lancom-systems.de

 

Sabine Haimerl

vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH

Tel: +49 (0)89 32151 - 869

Fax: +49 (0)89 32151 - 70

lancom@vibrio.de

www.vibrio.eu